Login

Martina  Nöst  (Europajugend Gleisdorf) gewann das 2. ÖBV-Badminton-Eliteturnier 2022 am 15./16.Mai in Pressbaum. In Topform spielte sie sich im Dameneinzel ohne Satzverlust aufs Siegerpodest.

Im Damendoppel erreichte sie mit Partnerin Nina Almer (Atus Weiz) den 3.Platz.

IMartina Elite T

20220423 Steir.Badmintonm.Schüdav20220424 Steir.Meisterschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

13 x Gold für die Badmintonspieler von Europajugend  Gleisdorf

Weiz war voriges Wochenende Austragungsort der steirischen Badmintonmeisterschaften aller Klassen.

Die Badminton-Spieler von Europajugend Gleisdorf erkämpften sich 13 x Gold, 8 x Silber und 4 x Bronze.

Steirische Meisterin der allgemeinen Klasse wurde Martina Nöst im Dameneinzel und mit Partnerin Nina Almer(Atus Weiz) im Damendoppel.

In dieser Klasse erreichten noch Melanie Bschaiden im Mixed und Tanja Mahr im Damendoppel Bronze.

Mit 3 x Gold waren Lea Mahr bei den Schülern und Tanja Mahr bei den Senioren die erfolgreichsten Spieler der Gleisdorfer.

Gold gab es bei den Schülern für Lea  Mahr im DE U11, im MD U11, und im DD U13 mit Vereinskollegin Leonie Hiedl. Leonie erreichte außerdem Silber im DE U13 und im MD U13.

Bronze gab es für Ryan Unitt und Alexander Sohnegg im HD U 15.

In der Jugend wurde Lorenz Gumpold 3. im HE U17 und mit Partner Philipp Riva 2. im HD U17.

Erste Plätze erreichten bei den Gleisdorfer Senioren  Tanja Mahr im DE O 35, im DD O 35 und im MD O 35, Brigitta Mahr im DE O60, MD O50, Richard Riva im HE O40, MD O 35. Zweite Plätze

gab es auch für Richard Riva im HD O40 und für Fritz Bschaiden im HE O55 und HD O 55 .

IMG 20220206 182806Martina Nöst ist Badminton-Vizestaatsmeisterin im Damen-Einzel

Vom 4. bis 6. Februar 2022 fanden die 65. Staatsmeisterschaften im Badminton in Dornbirn, Vorarlberg statt. Dabei schaffte Martina Nöst erstmals den Einzug ins Finale, wo sie sich nur der amtierenden Staatsmeisterin Katrin Neudolt (Mödling) geschlagen geben musste. Bis dorthin waren jedoch zwei hart umkämpfte Siege nötig. Im Viertelfinale gewann Martina gegen Carina Meinke (ASV Pressbaum) knapp in 3 Sätzen. Danach gab es eine Neuauflage des Halbfinales von 2021 gegen Emily Wu (ASV Pressbaum). Diesmal konnte sich Martina erstmals in 3 Sätzen durchsetzen und somit die Silbermedaille gewinnen.

Steir.M.Schüler2021Martina Meissl, Christian Mahr und Brigitta Mahr 3 fache- steirische Senioren Badmintonmeister

In Weiz fanden voriges Wochenende die steirischen Badmintonmeisterschaft 2021 für alle Spielklassen statt.

Die Spieler der Europajugend Gleisdorf glänzten mit 13 x Gold, 4 x Silber und 8 x Bronze. In allen Disziplinen ihrer Altersklasse (Einzel, Doppel, Mixed)siegten Martina Meissl, Christian Mahr und Brigitta Mahr

Bei den Schülern erreichte Gold Lea Mahr im DD U15. Bronze gab es für Lea Mahr im DE U11 und im MD U11 und für Bastian Griebaum und Maximilian Waldsam im HD U15.

In der Jugend U 17 kam  Philipp Riva auf Platz 3 und mit Partner Lorenz Gumpold im HD U17 auf Platz 2.

In der Allgemeinen Klasse wurde Melanie Bschaiden 2. im MD  und 3. im DE.  Tanja Mahr wurde 3. im DD.

Bei den Senioren erreichten Gold: Christian Mahr im HE 0 35, im HD 035 und im MD 035. Martina Meißl im DE O35, im DD 035 und im MD 035. Brigitta Mahr im DE O 55, DD 035,MD O50, Riva Richard HE O 40 und im HD O35. Gabriele Schwarzenberger im DE O 65. Silber gab es für Fritz Bschaiden im HE O55 und Bronze für Gabriele Steir.Badm.Jgd.u.Sen.20211024 170124Schwarzenberger im DD O 35.

 SteirM.Allg20211023 183108

Bronze für Christian Mahr bei den 2. Austrian Senior Open 2021 in Badminton

St. Pölten konnte bei den 2. Badminton- Austria Senior Open 2021, 108  Teilnehmer aus 14 Nationen begrüßen.

Christian Mahr von Europajugend Gleisdorf erreichte  im Herreneinzel O 35 den 3. Platz.

ChristianIMG 20210925 WA0003

Silber und Bronze für Martina Nöst beim 2. Badminton Elite Turnier 2021

Pressbaum war vergangenes Wochenende Austragungsort des 2. Badminton Elite Ranglisten Turnieres mit sehr starker Besetzung. Martina Nöst (Europajugend Gleisdorf) erreichte gemeinsam mit Nina Almer (Sparkasse Atus Weiz) im Damendoppel den 2. Platz. Im Einzel erkämpfte sich Martina Platz 3.martina und Nina DD

2 x Bronze für Martina Nöst bei den Österreichischen Badminton Staatsmeisterschaften 2021

Martina Nöst von der Europajugend Gleisdorf erreichte bei den 64. Österreichischen Badminton Staatsmeisterschaften, in Graz, Platz 3 im Dameneinzel und mit Partnerin Nina Almer von Atus Sparkasse Weiz, im Damendoppel. Da Martina und Nina erst seit kurzer Zeit, gemeinsam Doppel spielen und sie ihre Leistung ständig steigern, können wir auf die Spiele in Zukunft gespannt sein.

IMG 20210829 155356 resized 20210829 055301488IMG 20210829 174906 resized 20210829 055302071

20210601 171011Die Europajugend Gleisdorf veranstaltete vom 26.4. bis 1.6.2021 eine Badminton Trainerfortbildung

mit dem deutschen A-Lizenz Trainer Hans Werner Niesner.

Das Trainerteam aus Gleisdorf konnte sich bei dieser Fortbildung wieder viel Wissen in Theorie und Praxis aneignen.

  Deutschland-Debüt von Martina Nöst

Seit dieser Saison ist Martina Nöst als Leihspielerin beim BV Gifhorn in der Badminton Regionalliga Nord in Deutschland im Einsatz. Aufgrund der jahrelangen Zusammenarbeit der Europajugend Gleisdorf und Hans Werner Niesner (Coach BV Gifhorn) konnte die Verbindung nach Deutschland hergestellt werden. Das Saisonziel des BV Gifhorns ist der Aufstieg in die Bundesliga. Die ersten beiden Spieltage gegen Teams aus Berlin konnten souverän jeweils 7:1 gewonnen werden, wobei Martina 4 Siege (Doppel und Einzel) beisteuern konnte. Trotz umfangreicher Präventionskonzepte gestaltet sich die Durchführung der Saison äußerst schwierig. „Für mich ist es eine tolle Erfahrung in einer Liga in Deutschland zu spielen. Die Stimmung im Team ist super und alle sind, trotz der erschwerten Situation, motiviert und zuversichtlich das der Aufstieg gelingen wird. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und hoffe, dass die Liga fertig gespielt werden kann und, dass ich auch in den kommenden Spielen eine gute Leistung abliefern kann.“

Gruppe1Jakob Rosenberger siegt bei 1. StBV/KBV Nachwuchs-Ranglistenturnier 2020/21

Am 17. Oktober 2020 fand in Weiz das erste StBV/KBV Nachwuchsranglistenturnier 2020/21 statt. Dabei konnten die Spieler der Euopajugend Gleisdorf sehr gute Ergebnisse einfahren.

Allen voran Jakob Rosenberger der den Bewerb Schüler U13 Elite ohne Satzverlust gewinnen konnte.

Ein weiterer Podestplatz wurde im Bewerb U15 von Lorenz Gumpold erkämpft. Er musste sich erst im Finale gegen Martin Zhang geschlagen geben und erreichte somit den 2. Platz.

Philipp Riva musste aufgrund seiner guten Platzierung in der Österreichischen Schülerrangliste bereits im Bewerb U19 antretten. Als einer der jüngsten Spieler in diesem Bewerb konnte er den guten 6. Platz erreichen.

Die beiden 4. Plätze der Jungstars Lea Mahr (Bewerben Rookie U9) und Paul Fritz (Bewerb Advanced U11) rundeten das tolle Gesamtergebniss ab.

Großen Dank an die Badmintonsektion des ATUS Sparkasse Weiz für die tolle Veranstalltung und an das Betreuerteam der Europajugend Gleisdorf, dass aus Brigitta Mahr, Martina Nöst und Christian Mahr bestand.