Login

Ehrung Erika Weitzer 02 02 2016Medienarbeit, Vereinswünsche, Fußballziele, Asyl, usw. – das waren einige der Themen des Tages. Am Nachmittag besuchte die Gratulantenrunde dann eine 85-jährige Mitbürgerin, die sich über einen Vierfach-Herrenbesuch offenkundig freute!

Der danach tagende Stadtrat fasste allesamt einstimmige Beschlüsse. Unter anderem wurden in dieser Sitzung viele Mittel freigegeben, die zur Förderung des Kulturbetriebes und zur Stärkung der Sportvereine dienen. Alleine in diesen Bereich fließen € 70.000 für die Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen – ein gut investiertes Geld, wie man am Folgetermin leicht erkennen konnte.

Denn es war heute wieder eine echte Freude, den verschiedenen SportlerInnen zu ihren Erfolgen im letzten Jahr gratulieren zu dürfen. Diese Menschen, die den Namen der Stadt damit auch positiv nach außen tragen, haben es verdient, auf der Bühne zu stehen und den Applaus zu genießen. Danke an dieser Stelle auch an Harry Pankesegger und Heidi Gölles für die wie immer perfekte Vorbereitung und auch an Sportreferent Bernhard Braunstein für die ausgesprochen nette Moderation!

Kommentareingabe einblenden